Deutscher Sprachpreis
Preisträgerin 2008: Blanche Kommerell

Die Henning-Kaufmann-Stiftung verleiht den Deutschen Sprachpreis 2008 an Blanche Kommerell.


Blanche KommerellDie Begründung lautet: Blanche Kommerell wird für ihren vielfältigen Einsatz für die deutsche Literatursprache ausgezeichnet. Sie hat seit den achtziger Jahren literarische Porträts, szenische Lesungen und Monologe nach Romanen, Erzählungen und Briefwechseln erarbeitet und einem begeisterten Publikum im In- und Ausland dargeboten. Zugleich wirkt sie als Dozentin für Sprecherziehung und Schauspiel an der Humboldt-Universität Berlin und an der Universität Witten/Herdecke und gibt hier ihre reiche Bühnenerfahrung erfolgreich weiter.

In Witten hat sie ein Studententheater aufgebaut, das mit seinen Aufführungen großer deutscher Literatur viel Anerkennung gefunden hat. Unter ihrer Anleitung entdecken Studierende aller Fakultäten die Schönheit dichterischer Sprache und lernen, literarische Texte kunstgerecht zu sprechen und darzustellen. In ihrem eigenen schriftstellerischen und lyrischen Werk entwickelt sie schöpferisch die Ausdrucksmöglichkeiten der deutschen Sprache.